Foto 05 Zum WeltlehrerInntag am 05.03.2018 sind wieder Proteste geplantDas nächste Kapitel wird aufgeschlagen.

Anfang Februar traf sich in Köln das Organisationsteam des Bündnis DaF/DaZ-Lehrkräfte zu einer Arbeitssitzung in den Räumen der GEW Köln. Dort wurde eine Arbeitsgruppe eingerichtet, die den Weltlehrertag am 05.10.2018 koordinieren wird.

Honorarlehrkräfte aller Fächer hatten in den letzten vier Jahren in Berlin anlässlich dieses Aktionstags protestiert, 2017 schlossen sich auch die Kölner an. Die gewonnenen Erfahrungen greifen Kreidefresser und Bündnis DaF/DaZ-Lehrkräfte auf, um 2018 weitere Städte einzubinden. Schon jetzt zeichnen sich Proteste in mindestens fünf Städten ab. Mit dieser Mobilisierung will das Bündnis die Arbeits- und Vertragsbedingungen in der Weiter- und Erwachsenenbildung skandalisieren, da sie in offensichtlichem Widerspruch zu den Anforderungen der UNESCO-Charta stehen. Dabei wollen sie mit allen Honorarlehrkräften sowie mit den Gewerkschaften kooperieren.

Eine Übersicht über den aktuellen Stand der Planungen findet man im FORUM des Bündnis. Wer Fragen oder Anregungen zu den Planungen zum Weltlehrertag 2018 hat, kann sich gerne dort direkt einbringen oder schreibt an: info@kreidefresser.org

Comments are closed.

Post Navigation