Wer wir sind

kreidefresser_Pikto_FlaggeFreiberufliche Lehrkräfte sind an Volkshochschulen, Hochschulen, Musikschulen und einer Vielzahl weiterer Bildungseinrichtungen tätig. Sie unterrichten alles, was zu lernen lohnt: unter anderem Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (Integrationskurse), Spanisch, Italienisch, Französisch, Englisch, und vieles mehr.

Zuwanderung und Integration stehen seit Monaten im Zentrum der öffentlichen Diskussion. Über die problematischen Arbeitsbedingungen der Lehrkräfte, die einen entscheidenden Beitrag zum Integrationserfolg leisten, spricht hingegen niemand.

Trotz Vollzeittätigkeit liegt das Einkommen dieser Lehrkräfte weit unter dem der LehrerInnen an Regelschulen. Als Freiberufler müssen sie ihrer Sozialversicherungspflicht selbst nachkommen, was aufgrund der geringen Honorare zwangsläufig zu Altersarmut führt. Als hauptberufliche Honorarlehrkräfte sind sie oft wirtschaftlich von einem Träger abhängig und gelten somit als arbeitnehmerähnlich Beschäftigte.

Im Mai 2016 wurde das Bündnis DaF/DaZ-Lehrkräfte gegründet.

FullSizeRender

© David N. Koch

Diese Plattform wurde von einer Gruppe Kölner Lehrkräfte ins Leben gerufen. Wir möchten mit kreidefresser.org eine breitere Öffentlichkeit auf die Situation der freiberuflichen Lehrkräfte aufmerksam machen und allen Betroffenen und Interessierten die Möglichkeit zur Vernetzung bieten.