Lehrkräfte nehmen am 26.01.2016 in Berlin an einer Kundgebung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) teil, die Lehrkräfte zu Warnstreiks aufruft. Die Gewerkschaft fordert, dass alle Lehrer in Berlin gleich bezahlt werden, egal an welcher Schule sie unterrichten und ob sie angestellt oder verbeamtet sind. Foto: Wolfgang Kumm/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung Bonn (DIE) hat eine umfangreiche Studie über Das Personal in der Weiterbildung herausgebracht. Die Kernaussagen über Einkommen und soziale Absicherung überraschen nicht. Wie viele Mitarbeiter prekär beschäftigt sind, kann man zusammengefasst im Infoblatt Weiterbildung der GEW nachlesen.

Comments are closed.

Post Navigation